Woods of Birnam

Sonntag, 7. November, 20.00 Uhr

Woods of Birnam (WOB)
Alternative-Pop                    

Mittlerweile ist es kein Geheimnis mehr, Schauspieler Christian Friedel ist ebenfalls leidenschaftlicher Musiker und autodidaktischer Klavierspieler. Über Jahre entwickelte er neben der Schauspielerei die Infrastruktur seiner Songs und tat sich 2011 mit vier Musikern von POLARKREIS 18 („Allein, allein“) zusammen und gab den „Woods of Birnam“ Gestalt und musikalische Fülle. Zur Namenswahl angeregt wurde das Quintett von Shakespeares MACBETH – der gleichnamige Tyrann hält in eben diesen Wäldern seinen Schlussmonolog und stirbt.

Mal ist ihre Musik sensibel-melancholisch, mal aufgewühlt, mal überbordend, dann wieder atmosphärisch-dicht, aber immer mit eindrucksvollen Assoziationen. So entstehen zwischen Gesang und Instrumenten tiefgreifende und tiefgründige Klänge. Die beachtliche Bilanz nach zehn Jahren: vierzehn Singles, zwei EPs, vier Alben, Club-Konzerte, Theaterproduktionen, Tourneen durch Deutschland und Österreich. Im Herbst spielen die Woods deshalb in einer für sie ungewohnt intimen Atmosphäre ein paar Akustikkonzerte. Bekannte und wenig bekannte Songs haben wir dabei in ein neues Gewand gepackt, Überraschungen und Anekdoten nicht ausgeschlossen. Bevor wir im nächsten Jahr dann endlich unsere How To Hear Painting-Tour nachholen, sollte man sich diese speziellen Abende nicht entgehen lassen!“ so Woods of Birnam - Frontmann Christian Friedel über die anstehenden Shows.

Besetzung:

Christian Friedel - Gesang & Klavier
Christian Grochau – Schlagzeug
Philipp Makolies – Gitarre
Uwe Pasora - Bass

VVK: 20,70 Euro unter www.monami-weimar.de und der Tourist-Information (Tel. 745  745); Abendkasse: 25,70 Euro
Veranstalter: mon ami Weimar

Jugend- und Kulturzentrum mon ami

Goetheplatz 11
99423 Weimar

Kontakt

Tel.: 03643/847711
Fax:  03643/847730
    
E-Mail: monami(at)monami-weimar.de
Internet: www.monami-weimar.de

Nützliche Links

Cookie-Einstellungen

soziale Medien