Stefan Schultze Large Ensemble, Support: Gavgav

Sonntag, 30.10.2022, 17 Uhr

Es spielen:

  • Gavgav als Vorband

Gavgav ist die musikalische Blüte von Fritte Herdas Trio-Kompositionen über rücksichtslose Texte. Die Okulation von kammermusikalischer Denkschule und ekstatischer Improvisation gewinnt durch die Besetzung von Stimme, e-Gitarre und Akkordeon an ungewöhnlichen Klangfarben und wandelt sich ungreifbar zwischen Ambient, Folk, Minimal und New Music.

Besetzung: Fritte Herdas - Gesang / Fridolin Krön - e-gitarre / Mihail Cunetchi - akkordeon

  • Stefan Schultze Large Ensemble: The Buchla Suite: A Handcrafted Tribute to Morton Subotnick

Inspiriert von der Komposition Silver Apples of the Moon (1967).

Die Buchla Suite: A Handcrafted Tribute to Morton Subotnick ist das neueste Projekt und Klangerkundungsfahrzeug für Stefan Schultzes Large Ensemble. Das Projekt wurde von Morton Subotnicks bahnbrechender Komposition Silver Apples of the Moon inspiriert, die 1967 auf Nonesuch Records veröffentlicht wurde. Das Stück wurde für den Buchla-100-Synthesizer geschrieben, den Subotnick in Zusammenarbeit mit dem Ingenieur Don Buchla entwarf. Die Einführung dieses Instruments und Subotnicks Kompositionen, die es verwendeten, definierten, was heute als Westküstenstil der Klangsynthese gilt. Seine Arbeit hat Generationen von elektronischen und elektroakustischen Musikern nachhaltig geprägt.

Über das Ensemble

Stefan Schultzes Großes Ensemble wurde um die Idee einer ständigen Erweiterung der ästhetischen und organisatorischen Prinzipien einer großen Ensemblebildung herum gegründet. Das und ein unersättlicher Drang, elegant gefertigte Klangartefakte herzustellen. Das Outfit besteht aus einer rotierenden Besetzung von hochspezialisierten Instrumentalisten, jeder mit einer einzigartigen Stimme und einer eigenwilligen Herangehensweise an ihr Instrument. Während sie nahtlos zwischen linearen und nichtlinearen Modalitäten, dem hierarchischen und dem nicht-hierarchischen wechseln, haben sie stetig neue Wege beschritten - indem sie Punkte zwischen neuer Musik, Jazz und Klassik verbinden.

Besetzung:
tefan Schultze - piano, composition / Almut Kühne - vocals / Peter Ehwald - tenor saxophone / Elena Kakaliagou - horn / Magnus Schriefl – trumpet / Leonhard Huhn - alto saxophone / Roland Neffe –marimba / Felix Henkelhausen - double bass / Els Vandeweyer – vibraphone / Peter Meyer – guitar /  Tom Rainey – drums     

VVK 12,-/8,- Euro unter: https://www.monami-weimar.de/service/tickets; Abendkasse: 15,-/10,- Euro
Veranstalter: mon ami in Kooperation mit der Jazzmeile Thüringen

Jugend- und Kulturzentrum mon ami

Goetheplatz 11
99423 Weimar
Tel.: 03643/847711
Fax:  03643/847730   
E-Mail: monami(at)monami-weimar.de
Internet: www.monami-weimar.de

Nützliche Links

Cookie-Einstellungen

Hompage Gefördert von:

den FEUERWEHRTOPF der LAG Soziokultur Thüringen e.V. mit Mitteln der Thüringer Staatskanzlei

soziale Medien

Progr. u. Techn. Ausstattung Gefördert von: