Judith Beckedorf & Sean Della Croce

Samstag, 10. September, 20 Uhr

Judith Beckedorf & Sean Della Croce
Live Music from Nashville to Germany

The Other Side Album Release Tour

The Other Side ist das musikalische Aufeinandertreffen der Dresdner Gitarristin Judith Beckedorf und der amerikanischen Singer/Songwriterin Sean Della Croce aus Nashville, Tennessee. Die beiden sind befreundet seit Beckedorf in 2016 für ein Jahr in Nashville studierte. Als 2020 die Welt von der Coronapandemie festgehalten wurde, begannen Beckedorf und Della Croce in virtuellen SongwritingSessions über eine Entfernung von mehr als 7.000 km hinweg Songs zu schreiben. Ihre musikalische Zusammenarbeit fußt dabei auf gemeinsamen Werten wie sozialer und ökologischer Gerechtigkeit. Sie setzen ihre beiden Stimmen ein und spielen Gitarre, Mandoline und Banjo und erzählen von Regentagen, Aktivismus, Bäumen und ihrer Wunschvorstellung von einem gesunden menschlichen Miteinander. Das Ergebnis ist ein Album bestehend aus 10 Songs, stilistisch zwischen Americana und Pop mit ein wenig Bluegrass dazwischen.

“Ein Album voller eigener Musik und Gedanken zu schreiben und zu produzieren ist ein wirklich erhebendes Gefühl”, sagt Beckedorf, “aber besonders freue ich mich, die Musik mit Sean zum Leben zu erwecken und live zu spielen.” Della Croce ergänzt: “Die Arbeit am Album war unheimlich kreativ und erfüllend. Judith ist eine talentierte Musikerin und eine fantastische Co-Writing-Partnerin. Es war sehr inspirierend für mich, so frei Musik zu schreiben in einer Zeit, in der Livemusik pausiert war.”

Auf der Bühne performen Beckedorf und Della Croce sowohl solo als auch im Duo und stellen dabei die Songs des neuen Albums The Other Side vor. Die beiden arbeiten mit vollem Einsatz daran, die CD-Produktion und Tour so ökologisch nachhaltig wie möglich zu gestalten, z.B. mit CO2-Kompensation ihrer internationalen Flüge und einer umweltfreundlichen CD-Hülle.

VVK: 13,- Euro zzgl. Gebühr unter: saxkonzerte, Abendkasse: 16,- Euro
Veranstalter: Sax Konzerte

Jugend- und Kulturzentrum mon ami

Goetheplatz 11
99423 Weimar
Tel.: 03643/847711
Fax:  03643/847730   
E-Mail: monami(at)monami-weimar.de
Internet: www.monami-weimar.de

Nützliche Links

Cookie-Einstellungen

Hompage Gefördert von:

den FEUERWEHRTOPF der LAG Soziokultur Thüringen e.V. mit Mitteln der Thüringer Staatskanzlei

soziale Medien

Progr. u. Techn. Ausstattung Gefördert von: